Kunst im öffentlichen Raum

Bümpliz / Bethlehem

 

 

zum Portal Bümpliz/Bethlehem
     Überblick     Westfenster     Videofenster     CabaneB     CabaneB Download     Kontakt
Mika Rottenberg

Bubble 2 und Bubble 6, 2016, 0'28'' und 1'40'', Editon Kunstmagazin Parkett #98

Die Edition Bubble 1- Bubble 6 besteht aus Auszügen aus dem Film NoNoseKnows, den Mika Rottenberg zum ersten Mal 2015 an der 56. Biennale von Venedig präsentierte. Die kinematografischen Videoarbeiten Rottenbergs hinterfragen durch humorvoll grotesken Szenerien heutige postfordistische Produktionssysteme.

Mika Rottenberg (1976 in Buenos Aires, Argentinien) lebt und arbeitet in New York City. Nach ihrem Studium in Israel, erhielt sie einen Master of Fine Arts von der Columbia University in New York. Sie hatte bereits internationale Einzelausstellungen im PS1 (New York, 2004), im SFMOMA (San Francisco, 2010) und im Palais de Tokyo (Paris, 2016). 2017 war sie an den Skulptur Projekte Münster vertreten.  


Videokunst.ch